Startseite
Unsere Produkte
Info Regenwasser
    Prinzipieller Aufbau
    Fragen & Antworten
Info Kläranlagen
Wir über uns
Kontakt

Wann benötige ich einen beruhigten Einlauf?

Wann benötige ich einen beruhigten Einlauf und einen Überlaufsiphon?

Sie benötigen auf jeden Fall einen beruhigten Einlauf und einen Überlaufsiphon im Tank, wenn Sie das Regenwasser auch für Toilettenspülung und die Waschmaschine nutzen.
Der beruhigte Einlauf ermöglicht zum einen das Absinken feiner Schmutzteilchen auf den Tankboden, wo sie eine Sedimentschicht bilden. Zum anderen schützt er diese Schicht, die von größter Bedeutung für die Qualität des gespeicherten Wassers ist, vor Zerstörung durch Aufwirbelung, indem er das Wasser langsam einleitet.
Der Überlaufsiphon stellt sicher, dass die an der Oberfläche schwimmenden Partikel regelmäßig aus dem Tank geleitet werden, und dass durch den Siphon keine Gerüche und Gase aus der Kanalisation in den Tank gelangen.
Das Wasser im Tank bleibt durch diese beiden Maßnahmen klar und geruchsneutral.
Sie sind zusammen mit dem Vorfilter von großer Bedeutung für die Qualität des eingesetzten Wassers und die Funktion der Regenwasser-Nutzungsanlage und werden daher nach dem Vorfilter als 2. und 3. Reinigungsstufe einer Regenwasser-Nutzungsanlage bezeichnet.












FAQ Regenwassernutzung / Wer installiert meine Regenwasser-Nutzungsanla

Haftungsausschluss Impressum Sitemap